Unikate
Home ] Vorwort zum Buch ] unwirklich ] Digitale Explosionen ] Knall ] [ Unikate ] Impressum ]

 

Mancher Fortschritt eines Phantaphotos bekommt seinen einmaligen Platz.

Vorstufen zu Endbildern serviere ich bei meinen Phantaphotos im Ausdruck als Unikate. Die Vorstufen-Datei wird nach dem Druck gelöscht. Das ist ein Bereinigen des digitalen Schaffensprozesses: Die meisten wünschen nur das Endprodukt. Bei den Unikaten verfolgen wir meinen Arbeitsweg:

"Der Weg ist dann weg"

Entsprechend fehlen schon zu zwei Dritteln meiner Phantaphotos die Vorstufen-Dateien. Da gibt es stattdessen signierte Einzel-Drucke und manchmal auch Papier-Poster des vom Künstler gewünschten Endzustandes.

Beispielhaft zeige ich hier mal die Vorstufen des einzigen Phantaphotos, das ich auf meiner Kunstausstellung 2022 in Honau bei Schloss Lichtenstein zum Verkauf anbot - und dort nicht von der Gemeinde abgekauft bekam "zuviel Antrag und Debatte erforderlich".

Das ist noch kein Phantaphoto. Das ist mein Originalfoto des menschenhohen Burg-Modells des Schlosses Lichtenstein im Rathaus der Ortschaft Honau. Das soll nicht gekauft werden, und ich behalte es.
Im folgenden nun steigen wir ein in die schrittweise fantastische Abwandlung:

Schloss im Dämmerlicht

"Ein Kreis bildet sich". Diese "Vorstufe" finde ich schon mal ästhetisch.

Burg-Purzelbaum

Die Monster-Burg

"Es ward Licht" - obiges Foto ist aus Sicht des Künstlers das Endergebnis. Diese Datei wird nicht gelöscht und steht für signierten Edeldruck wie auch für Posterdruck zur Verfügung.

Alle hier gezeigten Vorstufen verkaufe ich nur einmal als Druck und kille die Datei.

...........................

Anmerkung zur Zeile oben "Der Weg ist dann weg": Das Wortspiel mit den unterschiedlichen Bedeutungen des Substantives "Weg" und des Adjektives "weg" geht vermutlich bei jeder Übersetzung verloren. "Then the path is gone" übersetzt der Roboter am 6.10.2022 z.B. ins Englische :-)